Die Realisierungsteams in Kamuesha

Kamuesha liegt in der Provinz Kasai und gehört zur Diözese Luebo. Der Dekanatssitz ist in Tshikapa, ca. 120 km nördlich von Kamuesha. Das Projekt Foyer Social wird durch ein Leitungsteam mit Sitz in Tshikapa begleitet. Dort laufen alle Fäden zusammen, werden die Bauaktivitäten von einem Architekten geleitet und die Finanzen kontrolliert. Vor Ort in Kamuesha gibt es einen Verantwortlichen, der das lokale Ausführungsteam leitet und über den aktuellen Fortschritt berichtet.

 

Die Aufgaben der Teams im Kongo sind im gegenseitigen Einverständnis wie folgt geregelt:

 

  1. Entwickeln der Projektidee und Umsetzung in einen Plan, der den Umfang des Projektes beschreibt und eine detaillierte Übersicht der entstehenden Kosten gibt

 

  1. Klären der jeweiligen (bau-) rechtlichen Voraussetzungen. Hierzu liegen uns bereits die tatsächlichen Genehmigungen, sowie die Grundbuchurkunde "certificat d`enregistrement" vor

 

  1. Verantwortlicher Umgang mit den Spendenmitteln und Minimierung der Kosten durch Einbringen von Eigenleistungen, sowie Kostenkontrolle durch das Kontrollteam in Tshikapa

 

  1. Regelmäßiger Fortschrittsbericht an Hand der uns vorliegenden Material- und Kostenaufstellungen, sowie Fotos vom Projektfortschritt als Grundlage für unsere Berichte an die Sponsoren und der Öffentlichkeit (SE)


Team der Verantwortlichen in Kamuesha

Kontroll-Team aus Tshikapa