Wir über uns

Das Ziel unseres Teams in der Seelsorgeeinheit  Aidlingen – Ehningen – Gärtringen (A-E-G)

 

Wir wollen eine Brücke zwischen unserer Seelsorgeeinheit und den Menschen in Kamuesha herstellen und so zur Völkerverständigung beitragen.


2014/2015

Den Menschen in Kamuesha wurde im Projekt „Foyer Social“ ein Gemeindezentrum ermöglicht, das auch zur Berufsausbildung und zu einer  zukünftigen Erwerbstätigkeit führt. Die ersten 24 jungen Damen beenden ihre Ausbildung im März 2016.


2016

Mit dem neuen Infrastrukturprojekt "Sauberes Trinkwasser für Kamuesha" gehen wir den nächsten gemeinsamen Schritt. Dieses Trinkwasserprojekt ist deutlich komplexer als das Projekt Foyer und erfordert viel Engagement und finanzielle Unterstützung. Details siehe "Projekte".



Unser Beitrag:

 

1.       Wir sind bereit mit unseren Kenntnissen die Menschen im Kongo zu beraten und durch Vorschläge die Projektinhalte sinnvoll zu erweitern und zu vervollständigen

 

2.        Wir suchen Sponsoren, Spenderinnen und Spender die bereit sind, die Projekte finanziell zu unterstützen

 

3.        Wir geben unseren Sponsoren, Spenderinnen und Spendern Rechenschaft über die Verwendung der Spendenmittel, die in das jeweilige Projekt einfließen

 

4.        Wir informieren die Sponsoren und die Öffentlichkeit angemessen über den Projektfortschritt